Über uns

F.J. Aschwanden AG – Bewehrung und Kraftübertragung im Stahlbetonbau

Als innovatives, international tätiges Unternehmen entwickelt Aschwanden hochwertige Lösungen und ausgereifte Systeme für die Bewehrung und Kraftübertragung im Stahlbetonbau.

Zu unseren Leistungen gehören die kompetente Unterstützung von Bauingenieuren, Planern und Bauunternehmern. Unsere Produkte sind normenbasiert und baustellengerecht.

Über uns

Unser Profil

Die F.J. Aschwanden AG in Lyss wurde 1949 gegründet.

Heute steht der Name Aschwanden für fachliche Kompetenz, für innovative und qualitativ hochstehende Produkte und Lösungen im ingenieurmässigen Bauwesen. Eine moderne und leistungsfähige Produktionsinfrastruktur ermöglicht es uns, sehr rasch auf spezifische Kundenwünsche einzugehen und einen hohen Qualitätsstandard nach ISO 9001 sowie einen Sicherheitsstandard nach OHSAS 18001 zu gewährleisten.

Seit 2005 gehören wir zum internationalen Baustoffkonzern CRH.

Über uns

Über CRH

CRH ist der Name der Muttergesellschaft von Aschwanden, mit Sitz in Irland.

CRH ist ein führender, weltweit agierender diversifizierter Baustoffkonzern mit etwa 90.000 Mitarbeitern an 3.700 Standorten weltweit.

Mit einer Marktkapitalisierung von ca. 23 Milliarden Euro (April 2018) ist CRH das größte Baustoffunternehmen in Nordamerika und das zweitgrößte weltweit. Der Konzern verfügt über verschiedene marktführende Positionen in Europa und hält strategische Positionen in den aufstrebenden Wirtschaftsregionen Asiens und Südamerikas.

CRH setzt sich für die Verbesserung der gebauten Umwelt ein, indem der Konzern hochwertige Materialien und Produkte für den Bau und die Instandhaltung von Infrastruktur-, Wohnungsbau- und Gewerbeprojekten liefert.

CRH ist ein Fortune-500-Unternehmen und konstituierendes Mitglied der FTSE 100 Index, des EURO STOXX 50 Index, des ISEQ 20 und des europäischen Dow Jones Sustainability Index (DJSI). Die American Depositary Shares von CRH sind an der NYSE notiert.

Weitere Informationen finden Sie unter www.crh.com.

Über uns

Zertifikate

Die Zertifizierungsstelle von Swiss Safety Center AG bescheinigt, dass die Firma F. J. Aschwanden AG, für den Geltungsbereich Entwicklung und Herstellung von kraftübertragenden Bauprodukten ein Managementsystem für Arbeitssicherheit erfolgreich anwendet nach OHSAS 18001:2007.

> Zertifikat OHSAS 18001:2007

Die Zertifizierungsstelle von Swiss Safety Center AG bescheinigt, dass die Firma F. J. Aschwanden AG, für den Geltungsbereich Entwicklung und Herstellung von kraftübertragenden Bauprodukten ein Qualitätsmanagementsystem erfolgreich anwendet nach ISO 9001:2015.

> Zertifikat ISO 9001:2015 

Dieses Zertifikat bescheinigt, dass alle Vorschriften über die Bewertung und Überprüfung der Leistungsbeständigkeit beschrieben im Anhang ZA der harmonisierten Norm EN 1090-l:2009+Al:2011 entsprechend System 2+ angewendet werden und dass die werks­eigene Produktionskontrolle alle hierin vorgeschriebenen Anforderungen erfüllt.

> Zertifikat EN 1090-2

Der oben genannten Hersteller erfüllt die umfassenden Qualitätsanforderungen für das Schmelzschweißen von metallischen Werkstoffen nach EN ISO 3834-2.

> Zertifikat DIN EN ISO 3834-2

Die Zertifizierungsstelle für Bauprodukte der Empa bescheinigt hiermit, dass die Firma F. J. Aschwanden AG, für den Geltungsbereich Weiterverarbeitung von Betonstahl Ringmaterial der Duktilitätsklasse B500B mit Nenndurchmesser 8 - 12 mm ein Qualitätssicherungssystem entsprechend Norm SIA262:2013 eingerichtet hat.

> Zertifikat EMPA

Schweißzertifikat TÜV SÜD-00422.2016.004 in Übereinstimmung mit EN 1090-1, Tabelle B.1 
zum Schweißen von Stahltragwerken nach DIN EN 1090-2.

> Zertifikat Schweissen

Dieses Dokument bescheinigt der  F. J. Aschwanden AG den nachweislich CO2-neutralen Transport aller Pakete seit dem 1. Juli 2012.

Ihre verantwortungsvolle Logistikentscheidung trägt mithilfe unseres renommierten Offsetting Partners, CDC Climat, aktiv zum Klimaschutz bei.

> Zertifikat ZERO